Buscopan®

Buscopan®

Buscopan® - Der Spezialist bei Bauchschmerzen und Bauchkrämpfen.

  • Bei Bauchbeschwerden durch z.B. Stress, Nahrung oder Reizdarmsyndrom
  • Löst gezielt Bauchkrämpfe – befreit so schnell vom Schmerz
  • Gut verträglich – heilpflanzliche Herkunft*
  • Buscopan® beginnt bereits nach 15 Minuten zu wirken
  • Als Dragées in Ihrer Apotheke erhältlich

* Der Ausgangsstoff Scopolamin wird aus der Duboisia Pflanze gewonnen und zu Butylscopolamin für Buscopan veredelt.

Buscopan® löst schnell, gezielt und verträglich Bauchbeschwerden wie Bauchschmerzen und Bauchkrämpfe - auch beim Reizdarmsyndrom. Der Wirkstoff Butylscopolamin in Buscopan® entsteht auf Basis eines Rohstoffs aus der Natur: Scopolamin-Extrakte aus der Duboisia-Pflanze werden chemisch zum gut verträglichen und krampflösenden Wirkstoff Butylscopolamin optimiert. Der Krampflöser Butylscopolamin entspannt die verkrampfte Magen- und Darmmuskulatur und reduziert deren Überaktivität. Die natürlichen Bewegungsabläufe werden somit wieder hergestellt und der Bauch entspannt sich. Buscopan® gilt als zuverlässige Therapie bei Bauchschmerzen und Bauchkrämpfen seit mehr als 60 Jahren.

 

Manchmal reicht ein rein krampflösender Wirkstoff nicht aus, um die Beschwerden zu lösen, dann ist Buscopan® Plus empfehlenswert.

 

Buscopan® Dragées

Nehmen Sie die Dragées unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein.
Ohne ärztlichen Rat nicht länger als 5 Tage einnehmen.

  

Von der Duboisia - Pflanze zum Medikament

Die Substanz Scopolamin, die die Grundlage für die Herstellung von Butylscopolamin in Buscopan® bildet, wird aus der Duboisia-Pflanze gewonnen. Anschließend wird Scopolamin durch chemische Umwandlung weiter entwickelt zu Butylscopolaminumbromid.

 

Die Duboisia-Pflanze ist ein kleiner Strauch mit korkartiger Rinde, der in Australien beheimatet ist. Die Pflanzen werden in Ingelheim in Treibhäusern aufgezogen und durch traditionelle Züchtung und Auslese auf natürliche Weise angebaut, um dann in Australien und Südamerika weiterkultiviert zu werden.

 

Nach der Ernte werden die Pflanzen getrocknet, die Substanz Scopolamin extrahiert und zu Butylscopolamin synthetisiert. Bei der "Veredelung" zu Butylscopolamin wird das Scopolamin so aufbereitet, dass sowohl Wirkstoff als auch Verträglichkeit optimiert werden. Damit bietet Butylscopolamin die Eigenschaften lokaler Wirksamkeit im Bauchbereich in Kombination mit einer schnellen krampflösenden Wirkung bei ausgezeichneter Verträglichkeit.

 

Seit 1951 ist Butylscopolamin nun als Buscopan® auf dem Markt und hat seither Millionen von Patienten mit Bauchbeschwerden geholfen.

Wirkung von Buscopan®:

Bauchschmerzen – und krämpfe entstehen häufig durch eine Verkrampfung der Magen- und Darmmuskulatur. Buscopan® enthält den einzigartigen, krampflösenden Wirkstoff Butylscopolamin. Butylscopolamin entspannt die verkrampfte Magen- und Darmmuskulatur, indem es an bestimmten Steuerungsstellen der Muskelzellen andockt, die Überaktivität unterbindet und so die natürlichen Bewegungsabläufe wieder herstellt. So wirkt Buscopan® gezielt und entspannt den Bauch.

Die krampflösende Wirkung ist schon lange bekannt: Buscopan® wurde 1949 zum Patent angemeldet und wird seit 1951 beim Patienten eingesetzt.

Buscopan® Gebrauchsinformation

Liebe Patientin, lieber Patient!
Bitte lesen Sie diese Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihre Ärztin/Ihren Arzt oder Apothekerin/Apotheker.

 

Buscopan® Dragées